F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen und Kommentare zu unserer Pizzaofenlinie mit rotierender Backplatte? Wünschen Sie technische Informationen oder einfache Angaben über die Funktionsweise unserer Pizzaöfen? In dieser Sektion können Sie alle Antworten auf die Fragen finden, die uns von unseren Kunden am häufigsten gestellt werden.


Wozu dient der brenner an der unterseite der platte bei den öfen mit rotierender platte?

Der Brenner an der Unterseite der Platte hat die Aufgabe, die Backplatte während des höchsten Arbeitsaufkommens warmzuhalten. Das Brennersystem ist eine freie Flamme, die mehr Hitze als der Widerstand entwickelt und ideal für große Pizzaöfen mit rotierender Backplatte ist, die eine große Anzahl von ... [weiterlesen]



Wozu dient der widerstand unter der platte bei den öfen mit rotierender platte?

Der Widerstand unter der Platte bei den Öfen mit rotierender Backplatte dient dazu, Letztere in den Zeiten des starken Arbeitsaufkommens warmzuhalten. Die Pizza, sobald sie im Ofen ist, schwächt die Heizleistung der Platte, sodass diese während den arbeitsreichen Tageszeiten nicht mehr so warm ist, ... [weiterlesen]



Welche pizzamengen können mit den pizzaöfen mit rotierender backplatte garantiert werden?

Unsere Pizzaöfen mit rotierender Backplatte garantieren mindestens 50 bis maximal 180 Pizzas pro Stunde.... [weiterlesen]



Bei welcher temperatur müssen die pizzas gebacken werden?

Die Pizzas müssen bei einer Temperatur von 280° bis 320° gebacken werden. Die genaue Temperatur hängt jedoch von der Zahl der Pizzas auf der Platte ab, vom Aufgehen des Teiges, von der Art und Weise wie der Pizzabäcker die Pizzas backt (es gibt die, die es lieben, Pizzas kurze Zeit bei hoher Tempera... [weiterlesen]



Welche unterschieden bestehen zwischen einem traditionellen ofen und einem ofen mit rotierender backplatte?

Unser Pizzaofen mit rotierender Backplatte garantiert, im Unterschied zu einem traditionellen Ofen für Pizzerien, gleichmäßiges Backen der Pizzas und eine erhebliche Reduzierung der Kosten für den Bediener, dessen einzige Aufgabe es ist, die Pizzas zu drehen. Der Pizzaofen mit rotierender Backplatte... [weiterlesen]



Muss der pizzaofen mit rotierender backplatte häufig gewartet werden? 

Nein, der Pizzaofen benötigt keine besondere Wartung. Für den korrekten Betrieb unserer Pizzaöfen genügt in der Tat eine einfache Reinigung alle 6 Monate. Damit die Pizza stets gesund und schmackhaft ist es sehr wichtig, besonders bei Öfen mit Holzfeuerung, die Rückstände hinterlassen, dass die Back... [weiterlesen]



Ist der kundendienst auch sonntags aktiv?

Auf jeden Fall! Unser Kundendienst für die Pizzaöfen mit rotierender Backplatte ist auch sonntags verfügbar. Unsere Techniker bieten einen Kundendienst, der alle Tage der Woche rund um die Uhr tätig ist, da wir meinen, dass, um einen Kundendienst für Pizzaöfen von hoher Qualität zu bieten, der den A... [weiterlesen]



Ist es wahr, dass die pizza mit öfen mit rotierender backplatte homogener gebacken wird?

Ja, auf jeden Fall. Die Pizzas, die in unseren Öfen mit rotierender Backplatte gebacken werden, sind homogener und gleichmäßiger. Das kommt daher, weil die Backplatte sich mit konstanter Geschwindigkeit dreht und die Pizzas nahe der Wärmequelle oder weiter entfernt von dieser geschoben werden und so... [weiterlesen]



Wieviele pizzas können gleichzeitig gebacken werden?

In unseren Pizzaöfen mit rotierender Backplatte können je nach gewähltem Ofenmodell alle 2 Minuten (variabel) 4 bis 14 Pizzas gebacken werden. Der Mini-Pizzaofen 85 backt 4 Pizzas zu je 33 cm Ø, der Ofen 105 hingegen backt 8 Pizzas gleichzeitig, der Ofen 125 backt 10, während der Pizzaofen 140 in de... [weiterlesen]



Welche vorteile bietet die befeuerung mit holz und mit gas (pizzaofen mix)?

Der Pizzaofen mit rotierender Backplatte der Mix-Reihe, der sowohl mit Gas als auch mit Holz arbeitet, ist ein innovatives und technologisches Produkt, das die Arbeit optimiert. Der richtige Gebrauch eines Pizzaofens Mix teilt sich in zwei Phasen ein: Der Ofen kann mit Gas auf die gewünschte Back... [weiterlesen]